25.08.2022 - Martin Weinbrecht / Landesturnverband

Endlich wieder Frisch, Fromm, Fröhlich, Freyburg: 98. Friedrich-Ludwig-Jahn-Turnfest erfolgreich durchgeführt

699 aktive Teilnehmende waren zu Gast an der Unstrut.
699 aktive Teilnehmende waren zu Gast an der Unstrut.
Zwei Jahre lange musste es pandemiebedingt ausfallen, in diesem Jahr war es endlich wieder so weit. Turner aus der ganzen Republik strömten nach Freyburg an der schönen Unstrut, um drei Tage lang voller Motivation und Einsatz am Friedrich Ludwig Jahn Turnfest teilzunehmen.

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Absage, fand das Friedrich-Ludwig-Jahn-Turnfest in Freyburg wieder statt.
Nach zwei Jahren pandemiebedingter Absage, fand das Friedrich-Ludwig-Jahn-Turnfest in Freyburg wieder statt.
Knapp 1.000 Turnerinnen und Turner, Läuferinnen und Läufer sowie Aktive beim Turnfest Orientierungslauf, dem Jed rmannturnen und Gymwelt Workshop waren in Freyburg dabei, unterstützt durch die Übungsleiter, Trainer, Betreuer, die Kampfrichterinnen und Kampfrichter sowie das ehrenamtliche Org. Team.

Toll, dass wieder so viele Turnfreunde der Einladung zum Traditionsturnfest gefolgt sind. An dieser Stelle bedankt sich der Landesturnverband auch bei den Einrichtungen und Firmen des Burgenlandkreises und deren Mitarbeitern, die es erst möglich gemacht haben, dass das Jahn Turnfest durchgeführt werden konnte.

Ein ganz herzlicher Dank geht an die Turnerinnen und Turner, die sich über alle drei Tage sehr diszipliniert verhalten und mit Leidenschaft an den jeweiligen Wettkämpfen teilgenommen haben. Den Spenderinnen und Spendern unseres Crowdfunding Projekts zur Sanierung des Wettkampfbüros gilt ein ganz spezielles Dankeschön!

Für die Unterstützung geht ein ganz besonderer Dank an das Land Sachsen Anhalt und die Lotto-Toto GmbH und enviaM sowie an die Firma BÄNFER, für die Gestellung der Turngeräte

PDF-DateiDas 98. Friedrich-Ludwig-Jahn-Turnfest in Zahlen.